US-Präsident Donald John Trump und sein Rivale Kim Jong Un haben einen Streit der gefühlt nie aufhört. Jetzt plant er auch noch einen Angriff auf einen Millitärstützpunkt namens Guam. Viele Leute meinen auch, dass das dann in einem Atomkrieg endet. Aber ob es wirklich so kommt, weiß niemand. Viele Politiker versuchen, dass sich beide Länder nicht mehr bekämpfen aber es wirkt nicht. Es könnte jetzt aber so sein, dass sie den Streit beenden. Infos zufolge fliegen Donald Trump und Kim Jong Un in die Schweiz und wollten das klären aber das war nur eine Theorie.  Dadurch, dass jetzt auch noch Donald Trump von Pjöngjang den Ölfluss stoppen will, wird sich die Stimmung nicht bessern. Er will damit verhindern, dass Nordkorea mehr Geld von den Ölplantagen bekommt. Trump sagt jetzt, auf Kim sei er jetzt vorbereitet und droht jetzt auch noch zurück. Ob das alles noch im Atomkrieg endet, weiß niemand. Aber wir alle hoffen, dass das nicht geschieht. Es gibt ja auch die sogenannte „Atomkriegsuhr“ (siehe Wikipedia). Dies ist eine Uhr die ungefähr bestimmt, wann ein Atomkrieg stattfindet. Jetzt im Jahr 2017 liegt die Zeit bei 2 1/2 Minuten vor 12. Um 12 Uhr  würde dann ein Atomkrieg beginnen, also sind wir nicht weit davon entfernt

„Speyer – Technikmuseum Speyer – McDonnell F-101 Voodoo 03“ von Daniel Mennerich lizensiert unter (CC BY-NC-ND 2.0)