Viele Tiere leiden unter Umweltverschmutzung, Abholzung von Wäldern und unter dem starken Klimawandel, welcher über Jahre immer stärker wird. Viele Tiere gehen dadurch früher in den Winterschlaf und die Vögel fliegen früher in den Süden. Die Menschen haben weniger zu Essen, da sie nicht mehr so viel zum Jagen haben. Tiere in freier Wildbahn  finden weniger Nahrung und kämpfen ums Überleben. Viele Menschen fühlen sich für den Klimawandel und die Umweltverschmutzung verantwortlich — zurecht, denn daran sind nur wir schuld.

Wegen dieser Schuldgefühle werden viele Menschen zu Vegetariern oder zu Veganern. Aber weil diese meistens Soja als Fleischersatz essen, werden viele Regenwälder abgeholzt, da in Südamerika massenweise Soja angepflanzt wird. Dadurch verlieren auch viele Tiere ihre Heimat. Dies hat zur Folge, dass zum Beispiel Orang-Utans, die im Regenwald leben, vom Aussterben bedroht sind. 

Alle Menschen sollten sich mit dem Thema Umweltschutz und Tierschutz beschäftigen, da es heutzutage eines von vielen bedeutenden Themen ist. Manche Menschen haben angefangen, eine Kette aus Umweltschützern zu bilden. Es haben sich zwar viele Menschen dem angeschlossen, aber die Menge an Personen reicht noch nicht aus, um die Umweltverschmutzung zu stoppen.

Wenn ihr helfen wollt, dann solltet ihr weniger mit dem Auto fahren und dafür mehr zu Fuß oder mit dem Fahrrad fahren. Ihr wollt euch nicht viel bewegen, dann solltet ihr mit dem Bus, der Bahn, dem  oder auch mit Fahrgemeinschaften fahren, da damit viel mehr Menschen auf einmal fahren können und nur eine Strecke gefahren werden muss. Außerdem sollten die Kohlekraftwerke schließen, da diese, genau wie Fahrzeuge mit Motor, den giftigen und verpestenden Stoff CO2

ausstoßen. Die meisten Menschen die Müll in die Natur werfen, denken nicht daran, dass der Müll, der auf die Müllkippe kommt, auch verbannt wird, auch durch dies wird ganz viel CO2

produziert. Das ist die Hauptursache für den Klimawandel und die Ursache dafür, dass die ganzen Tiere reißaus nehmen.

Es ist kurz vor 12! Wenn ihr dies nicht für euch tun wollt, tut es für  die Umwelt und die in ihr die lebenden Tiere!!!

 

„Müll“ von Thomas Schewe lizensiert unter (CC BY-NC-ND 2.0)