Immer mehr deutsche kaufen eine Smartwatch, laut Bitkom wurden im Jahr 2015 ca. 645.000 Geräte gekauft. Dadurch wurde ein Umsatz von ungefähr 169,2 Mio. Euro erzielt. Doch was sind Smartwatches überhaupt und lohnt es sich eine zu kaufen?

Smartwatch ist englisch und beudeutet: „schlaue Uhr“. Sie ist im Prinzip eine elektronische Uhr die dem Nutzer mehr Informationen anzeigt, als eine normale Armbanduhr. Es werden zum Beispiel Nachrichten angezeigt, die man dann lesen kann und worauf man bei manchen Smartwatches antworten kann. Es werden auch Benachrichtigungen und Anrufe vom Handy auf der Uhr angezeigt, weshalb die Uhr auch nützlich ist, weil man das Handy nicht ständig rausholen muss. Die Laufzeit ist von der Nutzung bzw. von den Möglichkeiten abhängig. Guckt man alle 5 Minuten auf die Uhr wird der Akku schneller verbraucht, als wenn ein Nutzer nur jede halbe Stunde drauf guckt. Viele Uhren haben auch eine „Always On“ Funktion die die Uhr immer an lässt. Diese Funktion ist auch bei wenigen aktuellen Handys vorhanden. Sportuhren zum Beispiel haben meist nur wenige Apps die einem zur Verfügung stehen, wohingegen zum Beispiel die Apple Watch oder die Samsung Gear Reihe vielseitiger verwendbar sind. Die Apple Watch Series 3 hat eine Akkulaufzeit von ca. einem Tag wohingegen die Samsung Gear S3 frontier eine Laufzeit von ca. 3 Tagen hat.

Es gibt verscheidene „Arten“ von Smartwatches.                                                                                                                                                                                                                                                                         Zum einen die, die sich eher auf den Sport konzentrieren, welche häufig bzw. fast immer Wasserfest. Manche Funktionen sind zum Beispiel: Schritte zählen, Puls messen oder andere Sachen. Auch gibt es Smartwatches, welche wie normale Uhren angelehnt sind und fast alles können.

Um die oben stehende Frage, ob es sich lohnt eine Smartwatch zu kaufen zu beantworten muss man sich selbst fragen, ob man das braucht. Hat man vielleicht schon eine Uhr oder brauch ich überhaupt so ein Gerät wirklich im Alltag? Wenn man ein häufiger Handynutzer ist würde ich so eine empfehlen, weil man nicht ständig das Handy rauskramen muss.

Ich finde Smartwatches sehr nützlich und habe selbst eine. Es erleichtet den Alltag bzw. durch die Uhr muss ich nicht ständig mein Handy aus irgendwelchen Taschen holen/ suchen.

„Samsung Gear S3 frontier smartwatch“ von Andri Koolme lizensiert unter CC BY 2.0