Viele Menschen wissen nicht, wie viel sie zur Umweltverschmutzung beitragen. Vielleicht hast du schon mal darüber nachgedacht, was du selber selbst gegen Umweltverschmutzung machen kannst. Mit diesem Artikel möchte ich dir ein paar Tipps geben, wie du die Umwelt schützen kannst. Vielleicht fällt die auch etwas ein, was ich vergessen habe, aufzuzählen.

Was kann ich tun?

Man kann schon bei Kleinigkeiten etwas gegen die Umweltverschmutzung unternehmen.

Zum Beispiel im Supermarkt, dort kann man in der Obst‐ und Gemüseabteilung auf die Plastiktüten verzichten und selber kleine Täschchen mitnehmen oder einfach gar keine Tüte nehmen. In manchen Supermärkten werden auch Tüten für Obst und Gemüse verkauft, die nicht aus Plastik bestehen und nicht viel wiegen, so dass man nicht viel mehr zahlen muss.

Auch wenn man in anderen Geschäften einkaufen geht, kann man auf Plastiktüten verzichten, indem man seine eigenen Tüten mitnimmt.

Man kann zwar nicht komplett auf Plastik verzichten, weil die meisten Dinge, die man kauft in Plastik verpackt sind. Dennoch kann man aber so gut wie möglich auf Plastik verzichten, weil sonst noch mehr Plastik unnötig in die Meere kommt.

Es ist aber nicht nur das Plastik, was der Umwelt zu schaffen macht, sondern auch Flugzeuge, Schiffe und viele andere Sachen tragen zur Umweltverschmutzung bei.

Wenn man zum Beispiel in den Urlaub möchte, muss man nicht immer fliegen oder eine Kreuzfahrt machen, sondern man kann auch mit dem Auto fahren oder gar nicht in den Urlaub fahren. Außerdem muss man nicht in weit entfernte Länder fahren, um Urlaub zu machen, sondern man kann auch in Deutschland Urlaub machen. Denn manche Leute wissen — glaube ich — nicht, was für schöne Orte es in Deutschland gibt.

Außerdem kann man versuchen, Lebensmittel, die noch gut sind, nicht wegzuwerfen. Denn wenn man einfach nur so viel Essen kauft, was man braucht, muss man auch nicht so viel wegwerfen. Am besten kauft man Produkte, die aus der Region kommen. Dadurch werden nämlich keine Meere durch viele Transportschiffe verschmutzt, die die Lebensmittel von Kontinent zu Kontinent verfrachten.

Ich denke, dass wir alle der Welt helfen können, indem wir unsere Lebensweise ändern und etwas mehr an die Umwelt denken. Dann wäre unser Klima vielleicht etwas besser und es würde vielleicht alles so bleiben, wie es ist.

Annika Liebal

„Strand‐Sol‐Blatt“ von andrelyra lizensiert unter Pixabay