Es geschah im Jahr 2006, als Evan Williams, Noah Glass, Jack Dorsey und Biz Stone die App twttr veröffentlichten. In San Francisco wurde der Grundstein zu einem der größten sozialen Internet Plattformen weltweit gelegt. Die anfangs als Internetseite vorhandene Seite twttr wurde weltweit sehr schnell berühmt und entwickelte sich schließlich auch zur App. Als App erschien Twitter im April 2010 für mobil Geräte. Im Januar 2016 hatte Twitter ca. 320 Millionen aktive Nutzer und die Gründer haben geschätzte Jahreseinahmen von 665 Millionen Euro (Stand 2013). Twitter ist an sich wie Facebook oder Instagram.

Es können sogenannte „Tweets“ veröffentlicht werden, aber diese können maximal 140 Zeichen haben. Früher haben auch Bilder und Videos zu diesen 140 Zeichen hinzugehört, doch dies wurde später entfernt. Bei Twitter muss man eine Email Adresse, den Benutzernamen und ein Passwort angeben. Es wird auch ein vollständiger Name erfragt. Dieser kann aber auch eine Erfindung sein. Viele Berühmte Personen verwenden Twitter, um kurz zu sagen, was sie gerade machen oder wo sie sind, so hat auch Donald Trump gepostet, dass er definitiv die Mauer bauen wird.

Die meisten Follower in Deutschland hat Mesut Özil 10,66 Millionen Followern (Stand Mai/Juni 2016) , die meisten Weltweit Katy Perry mit 95,5 Millionen und im Sportbereich Christiano Ronaldo mit 49,6 Millionen Followern. Bei den sozialen Medien auf Twitter belegt den ersten Platz YouTube mit 66,6 Millionen Followern. Twitter selbst liegt knapp dahinter mit 60,1 Millionen Followern. Im TV und Zeitschrift Bereich ist es CNN Breaking News und bei Behörden/Unternehmen ist es die NASA mit 19,4 Millionen Followern.

Ich finde, dass Twitter was schönes für zwischendurch ist, wenn ich sagen möchte, was ich gerade mache. Ein Vorteil ist auch die 140 Zeichen Begrenzung, da können irgendwelche User keine Stundenlangen Nachrichten schreiben und müssen sich so sehr kurz fassen. Ich selbst benutze zwar kein Twitter, aber überlege mich anzumelden.

„Twitter“ von Kooroshication lizensiert unter CC BY 2.0